Hier finden eine detailliertere Auflistung mit Fotos

Wir sind sehr stolz, ein großartiges und professionelles Team für „PanNai“ vorstellen zu können:

Regie - Anne Klinge

sie hat sich mit über 40 Theater- und Musicalinszenierungen in ganz Deutschland einen Namen gemacht. Sie hat mehrfach an großen Häusern, wie dem Theater Leipzig sowie dem Stadttheater Coburg Regie geführt. Außerdem hat sie mit ihrem Fußtheater mehrere international renommierte Preise gewonnen und ist bekannt u.a. aus dem Fernsehen (z.B. ZDF als Gast bei Thomas Gottschalk)

 

Choreographie – Marc Bollmeyer

er war an vielen großen Musicalprodukionen als Darsteller engagiert (MamaMia in Stuttgart, Aida, Tommy, Dirty Dancing). Bei "Tanz der Vampire" (Wien, Hamburg, Stuttgart) war er als DanceCaiptain bzw. ass. Choreograph eingebunden.

 

Musikalische Leitung und Komposition – Andreas Rüsing

Andreas Rüsing hat sich als Musicalkomponist einen Namen gemacht. Er verfasste u.a. das Musical „Christa“, das 72mal sehr erfolgreich in Nürnberg aufgeführt wurde. Er war u.a. für die Comödie Fürth und das Stadttheater in Fürth als
Klavierbegleiter tätig.

 

PanNai - Jon Raphael (alias Rüdiger Wolf)

er stammt aus dem Unterfränkischen Schweinfurt und gehört zu den führenden Panflötisten Deutschlands. Die Leidenschaft für das Spielen der Panflöte, eines der ältesten Instrumente der Menschheitsgeschichte, entdeckte er mit 16 Jahren, als er sich eine erste „Panflöte“ aus einfachen, aneinandergereihten Plastikröhren bastelte. Der Klang und die einfache Funktion faszinierte Rüdiger Wolf vom ersten Tag an und lies ihn seither nicht mehr los.

 

Syxera – Sibylle Mantau

sie hat sich als Darstellerin an diversen Produktionen z.B. am Stadttheater Fürth, am
Landestheater Coburg, in der Comödie Fürth einen Namen gemacht. Zugleich ist sie Leiterin einer Event-Agentur.

 

Aurora – Gitti Rüsing

seit 2013 gehört sie zum Ensemble der Landesbühne „Fränkischer Theatersommer“ und spielte in den Produktionen „Der Schauspieldirektor“ (W.A. Mozart) die Madam Herz und in „Die Magd als Herrin“ (G.B. Pergolesi) den Diener Vespone. Im Oratorium „Elias“ (Mendelsohn-Bartholdy) singt sie im November 2013 unter der Leitung von KMD Ingeborg Schilffahrt in St.Michael in Fürth eine Solopartie.



Erzähler - Thomas Bernardy

…lebt in Hamburg und arbeitet seit mehreren Jahren als darstellender Künstler. Er war bereits an verschiedenen Bühnen engagiert, z.B. Hamburgische Staatsoper, Thalia, u.a. Durch sein großes Gesangsrepertoire gestaltet er außerdem feierliche Anlässe wie Hochzeiten, Firmenfeiern etc. Seine Gesangsausbildung erhielt er bei Olaf Franz; im Schauspiel wurde er von Carmen Schweer unterrichtet. Durch seine Ausbildung in Musiktheorie, Klavier und Blattsingen fungiert Thomas Bernardy auch als Komponist und Arrangeur. Im Internet ist er unter www.thomasbernardy.de zu erreichen.

 

Die Kileras und 4 Tänzerinnen

die Kileras und Herrscher der Elemente werden von Musicalprofis und talentierten Laien aus der Region Nürnberg gespielt und auch die Tänzerinnen haben bereits eine fundierte tänzerische Ausbildung genossen. Die Meisten von ihnen haben am Ballettförderzentrum Nürnberg gelernt.

 

Lucille - Mathis und Nele Klinge

Lucille wird von zwei begabten Kinderdarstellern übernommen.


Die Band

Die Band besteht aus aus hervorragenden professionellen Musikern aus Regensburg, Nürnberg und Fürth.




Eine detailliertere Auflistung finden Sie hier